BIO-LUTZ GMBH
GUMPRECHTSFELDEN 4
3250 WIESELBURG
ÖSTERREICH
TELEFON +43 7416 58888
OFFICE@BIO-LUTZ.AT

HOFLADEN
GERNE FÜR SIE DA:
MO BIS FR 8:00 - 18:00
SA 8:00 - 12:00
TELEFON +43 7416 58888 23
HOFLADEN@BIO-LUTZ.AT

IMPRESSUM

+

Firmenwortlaut

Bio-Lutz GmbH                     


Unternehmensgegenstand

Produktion, Verarbeitung und Auslieferung von Bioprodukten


UID Nummer
ATU65141036


Firmenbuchnummer

332409 m


Firmenbuchgericht

St. Pölten


Firmensitz

Gumprechtsfelden 4

3250 Wieselburg

Österreich

T: 0043 7416 58888

F: 0043 7416 58888 4

M: office@bio-lutz.at

 

Bankverbindung

Bank: Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel eGen

IBAN: AT783293900000046946 

BIC: RLNWATWW939

 

ARA-NR.

Wir liefern in Mehrwegverpackungen!

Wo Einwegverpackungen unvermeidlich sind, werden bereits ARA - entpflichtete Materialien verwendet.

Unsere ARA-Lizenznummer: 19395

 

GLN-NR. (EAN)

9120009110003

 

BIO

Bio-Kontrollstellen-Nummer: AT-BIO-301


Mitgliedschaften

Wirtschaftskammer Niederösterreich

Wirtschaftsantrieb am Punkt (WIP)

Aufsichtsbehörde/Gewerbebehörde
Bezirkshauptmannschaft Scheibbs

 

Umsetzung / Programmierung

W4 Premium Web GmbH

Leonfeldner Straße 328

A-4040 Linz

Tel.: +43 (0) 732 89 00 18 -0

E-Mail: office@wvier.at

www.wvier.at

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

+

1. Allgemeines

1.1. Um unseren Kundinnen und Kunden einen transparenten Einblick in den Ablauf unserer Geschäftsabläufe zu ermöglichen, stellen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Weiteren als AGB bezeichnet) die Basis für alle neuen sowie bestehenden Geschäftsbeziehungen dar.

1.2. Sondervereinbarungen sowie Abänderungen von einzelnen Bedingungen in Form von Zugeständnissen oder Einschränkungen zu den in dieser AGB angeführten Bestimmungen, bedürfen ausnahmslos der schriftlichen Form, heben immer nur die jeweils betroffenen Bestimmungen auf oder ergänzen diese, ohne die Wirksamkeit bzw. Gültigkeit der anderen Bestimmungen zu beeinflussen.

1.3. Für die Neuaufnahme als Kunde, ersuchen wir bei gewerblichen Kunden um Übermittlung der Firmendaten und eine Kopie des Gewerbescheines.

1.4. Durch eine Bestellung und unsererseits deren Annahme entsteht ein Vertragsverhältnis Lieferant - Kunde welcher die vorliegenden AGB zugrunde liegen. Der Kunde erkennt damit die in diesen AGB angeführten Bedingungen als akzeptiert an.

 

2. Preise

2.1. Die zuletzt veröffentlichte Preisliste ersetzt alle zuvor erschienenen Preislisten.

2.2. Bei Unzustellbarkeit der aktuellen Preisliste, welche im Allgemeinen mittels E-Mail oder Faxversand in regelmäßigen Abständen erfolgt, besteht kein Anrecht auf die nicht mehr aktuellen Preise der zuletzt erhaltenen Preisliste.

2.3. Sämtliche Preise verstehen sich als Angebot für den gewerblichen Facheinzelhandel, Gastronomie und Großküchen und sind Nettopreise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Wir behalten uns an die Marktsituation angepasste Preisänderungen sowie Druck- und Satzfehler vor.

2.4. Die auf unseren Lieferscheinen und Rechnungen angegebenen Preise sind verbindlich.

2.5. Bei Selbstabholung kann ein Logistik-Rabatt von 3% gewährt werden. Mindestbestellungen (bis zu einem Einkaufswert von 100,-€ und angebrochene Einheiten) sind ausgenommen.

 

3. Mindestauftragswert

3.1. Der Mindestbestellwert innerhalb der von uns abgedeckten Liefergebiete beträgt netto 200€. Für Bestellungen die diese Grenze unterschreiten berechnen wir eine Logistikpauschale von netto 30€. Bei weit unter dem Mindestauftragswert gelegenen Bestellungen behalten wir uns die Bearbeitung bzw. Durchführung des Auftrags vor.

3.2. Bei Erreichen des Mindestbestellwertes werden innerhalb unseres Liefergebietes keine weiteren Transportkosten berechnet (frei Haus).

3.3. Für Auslandslieferungen gelten andere Mindestbestellwerte (nach Vereinbarung).

3.4. Für Zustellungen außerhalb unserer Liefergebiete sind abhängig von der Entfernung jeweils individuell (schriftlich) zu vereinbarende Mindestauftragswerte gültig bzw. werden bei Nichterreichen anteilige Transportkosten in Rechnung gestellt.

 

4. Bestellannahme

4.1. Die Bestellannahme ist bis 12:00 Uhr am Vortag der Lieferung möglich. Für Auslieferungen am Montag ist die Bestellannahme bis Freitag 13:00Uhr.

4.2. Um unseren pünktlichen Kunden einen logistisch reibungslosen Ablauf zu gewähren, können später einlangende Bestellungen nicht mehr berücksichtigt werden.

 

5. Lieferbarkeit

5.1. Abhängig von der Verfügbarkeit der georderten Waren, kann es zu unvorhersehbaren Lieferengpässen kommen. Wir sind bestrebt eine höchstmögliche Verfügbarkeit im Sinne der Zufriedenheit unserer Kunden zu erreichen.

5.2. Dennoch wird ein zu knappes Kontingent in der Reihenfolge des Bestelleingangs entsprechend gekürzt.

 

6. Verpackungsgrößen/-einheiten

6.1. Die jeweils in der Preisliste ersichtlichen Verpackungsmengen sowie Verpackungseinheiten (kg, Stk, ...) sind auch die Bestelleinheiten. Andere Einheiten sind nur nach Rücksprache lieferbar.

6.2. Für den unverhältnismäßigen Mehraufwand beim Kommissionieren der bei anderen Einheitsmengen entsteht verrechnen wir einen Aufschlag von 10% des Warenwertes.

6.3. Aus Hygiene-, Qualitäts- sowie aus transporttechnischen Gründen können nicht bei allen Produkten Untermengen bzw. angebrochene Einheiten geliefert werden.

 

7. Mängel und Reklamationen

7.1. Innerhalb von 24 Std. nach Erhalt der Lieferung ist eine Reklamation aufgrund offensichtlicher Mängel bzw. Fehlmengen schriftlich (per Fax oder E-Mail) zu melden.

7.2. Dabei sind der Liefertermin, Lieferschein/Rechnungsnummer, reklamierte Produktbezeichnung sowie -Menge, Charge und der Beanstandungsgrund, firmenmäßig unterfertigt, zu nennen.

7.3. Eine zwischenzeitlich telefonisch eingegangene mündliche Reklamation gilt als fristgerechtes Einlangen, ist jedoch jedenfalls schriftlich nachzureichen.

7.4. Nach dieser Frist gilt die Lieferung als ordnungsgemäß zugestellt und Reklamationen können nicht mehr angenommen werden.

7.5. Verdeckte Mängel sind sofort nach Feststellung dieser bei uns zu reklamieren.

7.6. Die beanstandete Ware ist bei Aufforderung zu retournieren, bzw. zur Begutachtung bereitzuhalten. Bereits an Dritte verkaufte Ware kann aufgrund der für uns nicht mehr nachvollziehbaren Handhabung keinesfalls an uns reklamiert werden.

7.7. Retourwaren denen keine anerkannte Reklamation zugrunde liegt, werden von uns nicht angenommen. Daraus entstehende Kosten gehen zu Lasten des Absenders.

7.8. Es kann kein Ersatz für Schäden geleistet werden, die aus unsachgemäßer Handhabung, ungeeigneter Lagerung, natürlichem Schwund (z.B.: Feuchtigkeitsverlust) hervorgehen.

7.9. Tolerierbare Qualitätsschwankungen, welche bei Naturprodukten im Allgemeinen normal sind, stellen keinen Grund zur Beanstandung dar und können von uns weder wesentlich beeinflusst noch als Reklamation anerkannt werden.

7.10. Berechtigte Reklamationen werden mit einer Gutschrift oder einer entsprechenden Nachlieferung vergütet und gestatten keine Verzögerung der fristgerechten, vollständigen Bezahlung einer Lieferung.

 

8. Zahlungsbedingungen

8.1. Sämtliche angegebene Preise sind Nettopreise, sofern nicht anders gekennzeichnet.

8.2. Die Lieferungen erfolgen bei Neukunden ausschließlich mit Barfaktura. Lieferung auf Lieferschein mit Monatsrechnung ist bei Stammkunden und bei Kunden aus dem öffentlichen Bereich möglich.

8.3. Zahlungsziel ist, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart, innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung ohne Abzüge.

8.4. Rabatte werden nur dann als gültig akzeptiert, wenn diese maschinenschriftlich auf dem Lieferschein oder auf der Rechnung oder manuell unsererseits mittels Unterschrift bestätigt sind.

8.5. Unberechtigte Abzüge außerhalb der oben angeführten Konditionen bleiben bei uns als offene Forderungen stehen und werden gleichfalls wie Zahlungsverzug mit 12% Verzugszinsen (per anno) gemahnt.

8.6. Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor die Lieferungen, bis zum Begleichen der offenen Rechnungen, einzustellen bzw. nur gegen Barbezahlung zu liefern. Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

9. Bankverbindungen

9.1. Bank: Raiffeisenbank Region Eisenwurzen

9.2. IBAN: AT783293900000046946 / BIC: RLNWATWW939

10. Gerichtsstand und Erfüllungsort

10.1. Falls wir uns mal streiten müssen, dann soll das in Scheibbs sein. Der Gerichtsstand und uneingeschränkte Erfüllungsort aller unser Geschäftsbeziehungen ist ausschließlich Scheibbs.